Bezauberndes Mehrfamilienhaus mit großem Anwesen in Grünhainichen

Verkauft wird ein aufwendig saniertes Mehrfamilienhaus für Immobilienliebhaber. Das denkmalgeschützte Haus aus 1811 verfügt über neun Wohneinheiten, von denen ab Verkauf fünf vermietet sind. Die Jahreskaltmiete beträgt dann 23.090,46,- €. Bei einer Vollvermietung könnte das Haus jährliche Mieteinnahmen in Höhe von 37.625,64,- Euro erwirtschaften. Im Dachgeschoss befinden sich zusätzlich rund 160 Quadratmeter Nutzfläche die bisher als Galerie genutzt wurden, aber über das Potenzial verfügen in Wohnraum umgewandelt werden zu können.


Als sehr vorteilhaft erweist sich der vorhandene Personenaufzug, wodurch problemlos ebenso an ältere Personen vermietet werden kann. Auch die vorm Gebäude befindlichen Pkw-Stellplätze und die sonnige Lage wirken sich nachhaltig positiv auf die Vermietbarkeit des Hauses aus.


Das teilunterkellerte, dreigeschossige Gebäude steht auf einem 6.821 Quadratmeter weitläufigen und liebevoll gepflegten Anwesen mit altem Baumbestand, Spielplatz, Teich und Nebengelass. Es gehörte dem bedeutenden Spielwarenhersteller des Ortes „Johann David Oehme und Söhne“ und ist baugeschichtlich und ortsgeschichtlich von großer Bedeutung.


Das geschichtsträchtige Haus erfuhr 1998 eine umfassende Kernsanierung. Dabei wurde besonders darauf geachtet, dass es seinen anmutigen Charme behält. Dies ist eindrucksvoll gelungen, wie die Kreuzgewölbedecken, das Stäbchenparkett, die großen Echtholztüren und die eleganten Stuckelemente verdeutlichen. Ohne Zweifel eine herausragende Immobilie mit Seltenheitswert, die es verdient, weiterhin so liebevoll bewirtschaftet und instandgehalten zu werden wie bisher.

527.35 M²
Wohnfläche
495.000,- €
Kaufpreis
22.00
Zimmer

Bilder zum Objekt

Objektnummer
6584
Objekttyp
Mehrfamilienhaus
Ort
Grünhainichen
Baujahr
1811
Courtage
3,57% inkl. ges. MwSt. (fällig und verdient mit Unterschrift des notariellen Kaufvertrages)
Energieverbrauch
kWh/(m²*a)
Wohnfläche
527.35 m²
Grundstücksfläche
6821.00 m²
Kaufpreis
495.000,- €

Ausstattung

Denkmalschutz
Öl-Zentralheizung
Ggf. nach Abstimmung Beheizung über Holzspäne möglich
Vom Grundstück sollen noch rund 800 qm Teil abgetrennt werden
Personenaufzug, Sauna
Parkett, Natursteinboden
Eingangsbereich mit Kreuzgewölbe
5 Pkw-Stellplätze
Nebengelass
Parkgrundstück (Gartendenkmal) mit Teich
Austausch letzter alter Fenster 2021 geplant
Vollbiologische Kläranlage
Internetgeschwindigkeit bis zu 250 Mbit/Sek. möglich
Holz-Spielzeughersteller nebenan
(tagsüber leichte Geräuschkulisse vorhanden)

Lage

Grünhainichen ist mit aktuell 3.500 Einwohnern Teil des Erzgebirgskreises und gehört zum Verwaltungsverband „Wildenstein“, den sie gemeinsam mit der Gemeinde Börnichen/Erzgebirge bildet. Grünhainichen liegt unweit der Bundesstraße B 174 und ca. 30 Minuten von Chemnitz entfernt. Es bildet mit Seiffen/Erzgeb. Und Olbernhau das Zentrum der Holzspielwarenherstellung im Erzgebirge. Die Gemeinde zeichnet ein reges Vereinsleben und eine aufstrebende, breit aufgestellte Wirtschaft aus.

Sie müssen Cookies akzeptieren um diese Funktion nutzen zu können.

Aktionen zum Angebot

Exposé
Anfrage

Haben sie noch fragen?
Kontaktieren sie uns!

Tel.: 03771 276673

Darf es exklusiver sein?

Für exklusive Wünsche im hochwertigen Marktsegment bieten wir Ihnen außergewöhnliche Objekte zum Kauf an. Diskret und mit 5-Sterne Service.