Hier lässt sich noch was draus machen! Mehrfamilienhaus in Zentrumslage!

Das teilsanierte Mehrfamilienhaus besteht aus sechs Wohnungen, einer Büroeinheit, einem Lager und ist vollunterkellert. Von diesen acht Einheiten sind aktuell sechs vermietet und erwirtschaften eine monatliche Kaltmiete in Höhe von knapp 1.000,- Euro. Lediglich eine 4-Raumwohnung im Dachgeschoss und eine 2-Raumwohnung im Erdgeschoss stehen aktuell leer.

Bezüglich schon getätigter Sanierungsmaßnahmen wurden ab 1994 verschiedene Gewerke wie Dach, Fenster und Heizung erneuert. Ingesamt wurden über die Jahre rund 50.000,- Euro für werterhaltende Maßnahmen investiert.

Dennoch gibt es noch viel zu tun. Zum Beispiel verfügen nur zwei Wohnungen über Badezimmer in der eigenen Wohnung und es sind weitere Gewerke wie Elektrik, Türen, und Fußböden zu erneuern. Perfekt für Projektentwickler oder Handwerker die sich gern selbst verwirklichen möchten!

295 M²
Wohnfläche
80.000,- €
Kaufpreis
18
Zimmer

Bilder zum Objekt

Objektnummer
5374
Objekttyp
Mehrfamilienhaus
Ort
Grünhain-Beierfeld
Baujahr
1920.0
Courtage
3,57%
Wohnfläche
295 m²
Grundstücksfläche
600 m²
Kaufpreis
80.000,- €

Ausstattung

- Holztüren
- PVC-Bodenbelag und Laminat
- Dachentwässerung 1994 erneuert
- Elektroverteilung 1994
- Dacheindeckung 1994
- Gas-Zentralheizung 1994
- Kunststofffenster 1998
- Trockenlegung 1999
- diverse Sanierungsmaßnahmen in Whg 1. OG 2001

Lage

Das Wohnhaus befindet sehr zentral gleich gegenüber vom Rathaus in Beierfeld, einem Ortsteil der Stadt Grünhain-Beierfeld. Durch die zentrale Lage sind ein Supermarkt und viele Einrichtungen des täglichen Bedarfs fußläufig in 5 Minuten zu erreichen.

Die Stadt Grünhain-Beierfeld ist eine sehr junge Stadt, welche es in dieser Form erst seit 01. Januar 2005 gibt. Sie besteht aus den Stadtteilen Grünhain, Beierfeld und Waschleithe mit dem Verwaltungssitz in Beierfeld. Grünhain-Beierfeld zählt rund 6400 Einwohner und liegt zwischen Schwarzenberg und Zwönitz am Spiegelwald.In der Stadt dominiert die traditionsreiche metallverarbeitende Industrie. Aber auch die Produktion von Hochtechnologie hat nach 1990 Einzug gehalten.

Trotz der industriellen Entwicklung ist die Stadt Grünhain-Beierfeld durch ihre Südhanglage und das Landschaftsschutzgebiet Oswaldtal auch ein attraktiver Wohnstandort geblieben. Reizvolle Stadtteilfeste wie das Kloster-, Löffelmacher- und Harzerfest; klangvolle Konzerte in Kirchen und traditionsreiche Mettenschichten untertage, laden zum Besuch und Verweilen ein. Ganzjährig erwarten attraktive Hotels, gemütliche Gaststätten, Ferienwohnungen und Privatzimmer ihre Gäste.

Sie müssen Cookies akzeptieren um diese Funktion nutzen zu können.

Aktionen zum Angebot

Exposé
Anfrage

Haben sie noch fragen?
Kontaktieren sie uns!

Tel.: 03771 276673

Darf es exklusiver sein?

Für exklusive Wünsche im hochwertigen Marktsegment bieten wir Ihnen außergewöhnliche Objekte zum Kauf an. Diskret und mit 5-Sterne Service.