Ideal für Einsteiger! Kleines Anlagepaket aus zwei Eigentumswohnungen zum Faktor 8,61.

Verkauft werden zwei Eigentumswohnungen im Zentrum von Aue die sich besonders für Neuinvestoren als Einstiegsimmobilien eignen. Eine rund 45 Quadratmeter große 2-Raumwohnung ist aktuell für monatlich 225,- Euro Kaltmiete vermietet. Eine großzügige 3-Raumwohnung mit rund 84 Quadratmeter Wohnfläche wird momentan vorgerichtet und nach Fertigstellung für 385,- Euro kalt im Monat angeboten. Nach Vollvermietung würde das Anlagepaket demzufolge 7.320,- Euro Mieteinnahmen pro Jahr erwirtschaften. Der Kaufpreis liegt bei einem attraktiven 8,61-fachen Faktor der möglichen Jahresmieteinnahmen. Die zei Wohnungen befinden direkt nebeneinander im 1. Obergeschoss. Die Grundsanierung des Hauses fand zwischen 1995 und 2000 statt. Neben einer grundsoliden Ausstattung mit Laminat- und Fliesenfußboden, Kunststofffenstern, Fliesenspiegel und Furnierholztüren verfügen die Wohnungen über elektrische Boiler und Durchlauferhitzer zur Warmwassererzeugung. Im Haus befinden sich noch weitere Eigentumswohnungen, eine Zahnarztpraxis, eine Buchhandlung und ein Herrenausstatter.

129 M²
Wohnfläche
63.000,- €
Kaufpreis
5
Zimmer

Bilder zum Objekt

Objektnummer
5429
Objekttyp
Etagenwohnung
Ort
Aue
Baujahr
1880
Energieverbrauch
79.2
Wohnfläche
129 m²
Kaufpreis
63.000,- €

Ausstattung

- Laminat- und Fliesenfußboden - 1 x Tageslichtbad mit Badewanne - 1 x innenliegendes Bad mit Dusche - elektrische Durchlauferhitzer bzw. Boiler zur Warmwassererzeugung - Holzfurnier-Türen - Kunststofffenster mit Isolierverglasung - Gesamtrücklage des Hauses zum 31.12.2019: 29.463,28 Euro - angesparte Rücklage 2-RW: 1.212,74 Euro - angesparte Rücklage 3-RW: 2.234,69 Euro - mtl. Hausgeld 2-RW: 133,- Euro inkl. 18,63 Euro Instandhaltungsr. - mtl. Hausgeld 3-RW: 192,- Euro inkl. 34,34 Euro Instandhaltungsr.

Lage

Die Wohnungen befinden sich unweit des Auer Altmarkts in der Bahnhofstraße - absolut zentral und günstig zu sämtlichen Einkaufsmöglichkeiten, Ärzten und dem öffentlichen Personennahverkehr. Aue, ehemals eine eigenständige Stadt, ist seit Januar 2019 ein Ortsteil der Großen Kreisstadt Aue-Bad Schlema und gehört zum Städtebund Silberberg. Die Stadt liegt im sächsischen Erzgebirgskreis im Talkessel der Zwickauer Mulde, südöstlich von Zwickau. Die Autobahn A72 ist über die Anschlussstellen Zwickau-Ost, Zwickau-West und Hartenstein zu erreichen. Durch Aue führt die Bundesstraße B 101, B 169 und B 283. Aue besitzt einen Bahnhof, von dort aus fahren Züge der Deutschen Bahn AG auf der Strecke Leipzig-Zwickau-Aue bzw. die Erzgebirgsbahn bis nach Johanngeorgenstadt. In Aue sind viele kleine und individuelle Händler mit charaktervollen Läden ansässig und erschaffen so das unverwechselbare Flair des Stadtzentrums. Einzigartig ist die Brückenlandschaft der Erzgebirgsstadt. Pro Quadratmeter sind es sogar mehr Brücken als in Venedig. In Aue leben und arbeiten Sie, wo andere Urlaub machen. Die Umgebung des Westerzgebirges ist geprägt von weitläufigen Waldgebieten, Feldern und romantischen Tälern. Im Sommer ideal für Wanderer und Wellness-Touristen, lockt die Region im Winter Ski-Fans und Snowboarder in seine Wintersportgebiete.

Sie müssen Cookies akzeptieren um diese Funktion nutzen zu können.

Aktionen zum Angebot

Exposé
Anfrage

Haben sie noch fragen?
Kontaktieren sie uns!

Tel.: 03771 276673

Darf es exklusiver sein?

Für exklusive Wünsche im hochwertigen Marktsegment bieten wir Ihnen außergewöhnliche Objekte zum Kauf an. Diskret und mit 5-Sterne Service.