MFH mit großem Grundstück für Bauträger und Projektentwickler

Verkauft wird ein stark sanierungsbedürftiges Zweifamilienhaus aus 1872, welches sich auf einem großen Grundstück befindet und somit besonders für Bauträger und Projektentwickler interessant wird.


Bezüglich schon getätigter Sanierungsmaßnahmen fand 1990 die letzte Dacheindeckung mit Dachziegel statt. 2001 und 2002 wurden neue Kunststofffenster eingebaut. Beheizt werden die Räume aktuell über Öfen, die sich in den zwei Wohnungen befinden. Der bauliche Zustand liegt zwischen „stark sanierungsbedürftig“ und „abrissreif“, wodurch eine Komplettsanierung wirtschaftlich schwierig wird.


Zusammen mit diesem Grundstück wird ein weiteres Flurstück im Paket verkauft. Die dadurch entstandenen rund 4.340 Quadratmeter befinden sich in einer gefragten und sonnigen Wohnlage. Auch dadurch werden ein Abriss und ein Neubau von Mehrfamilienhäusern oder Eigentumswohnungen interessanter.


Der gesamte Grundstückswert beider Flurstücke beläuft sich auf über 70.000,- Euro. Rund dreiviertel des zweiten Flurstücks ist dabei aktuell noch als Ackerland für 1,15 Euro pro Quadratmeter ausgewiesen. Hier besteht weiteres Entwicklungspotenzial in Richtung Bauland.

200 M²
Wohnfläche
75.000,- €
Kaufpreis
8
Zimmer

Bilder zum Objekt

Objektnummer
5458
Objekttyp
Mehrfamilienhaus
Ort
Schwarzenberg
Baujahr
1872
Courtage
5,8 %
Energieverbrauch
kWh/(m²*a)
Wohnfläche
200 m²
Grundstücksfläche
4340 m²
Kaufpreis
75.000,- €

Ausstattung

Dacheindeckung mit Dachziegel
Kunststofffenster mit Isolierverglasung
Holz-/Kohleöfen

Lage

Die Adresse des Grundstücks lautet Auer Straße 7 in 08340 Schwarzenberg/Neuwelt. Die Umgebung ist überwiegend durch Wohnbebauung und landwirtschaftliche Nutzflächen gekennzeichnet. Die anliegende Straße wird überwiegend von Bewohnern genutzt, da die Hauptverkehrsader mit der B101 weiter unten verläuft. Sowohl Ausrichtung als auch die Lage gewährleisten viele Sonnenstunden.

Die große Kreisstadt Schwarzenberg wird allgemein als die „Perle des Erzgebirges“ bezeichnet und zählt heute ca. 19.000 Einwohner. Sie ist malerisch und idyllisch im südwestlichen Erzgebirge gelegen und bundesweit als Weihnachtsland vor allem durch die alljährlich in der Vorweihnachtszeit stattfindenden Bergmannsumzüge bekannt.


Die Stadt existiert bereits seit dem 12. Jahrhundert und erlangte Ende des 2. Weltkrieges für kurze Zeit internationale Bekanntheit, da sie damals von den alliierten Mächten zunächst unbesetzt blieb und für einige Monate das Zentrum der „Freien Republik Schwarzenberg“ bildete. Die Altstadt mit Kirche und Schloss befindet sich auf einem Felsriegel, der von einer großen Schleife des Schwarzwassers umzogen wird. Die Stadt liegt insgesamt in einem großen Kessel, der von teils felsigen Steilhängen umrahmt wird. Kindereinrichtungen, Grund- und Mittelschulen und ein berufliches Schulzentrum für Wirtschaft und Sozialwesen sind in der Stadt vorhanden.


An kulturellen Einrichtungen ist unter anderem besonders erwähnenswert die Waldbühne Schwarzenberg, die als großzügige Freilichtbühne gerne für Musikveranstaltungen mit überregionaler Zugkraft in der freien Natur genutzt wird. Für Eisenbahnromantiker ist das Eisenbahnmuseum oder eine Fahrt auf einer der schönsten Bahnstrecken Deutschlands von Schwarzenberg nach Annaberg immer einen Besuch wert.

Sie müssen Cookies akzeptieren um diese Funktion nutzen zu können.

Aktionen zum Angebot

Exposé
Anfrage

Haben sie noch fragen?
Kontaktieren sie uns!

Tel.: 03771 276673

Darf es exklusiver sein?

Für exklusive Wünsche im hochwertigen Marktsegment bieten wir Ihnen außergewöhnliche Objekte zum Kauf an. Diskret und mit 5-Sterne Service.