Sonnig gelegenes Einfamilienhaus für eine kleine Familie

Dieses frei stehende Einfamilienhaus wurde 1935 in massiver Ziegelbauweise mit Vollunterkellerung und Dachboden errichtet. Es befindet sich im oberen Teil eines hanglagigen Grundstücks mit schöner Aussicht zur „Roten Kirche“ und dem Heidelsberg. Mit einer Wohnfläche von rund 100 Quadratmeter und der aktuellen Raumaufteilung eignet sich das gepflegte Haus sehr gut für einen 2- bis 3-Personenhaushalt.


Neben bereits durchgeführten Sanierungsmaßnahmen Mitte der 90er (Bad Sanierung 1995 und Gas-Zentralheizung 1996) wurde das Haus durchweg liebevoll gepflegt und instandgehalten. 2000 wurde die komplette Elektrik erneuert und erst in diesem Jahr der Balkon im Obergeschoss saniert. Diverse Fenster wurden 2010 und 2020 durch neue Kunststofffenster ersetzt. Mitverkauft und im Kaufpreis enthalten ist eine Sauna im Tageslichtbad des Hauses. Folgende Maßnahmen sollten die zukünftigen Eigentümer einplanen:


- ggf. Vergrößerung des Wohnzimmers im EG
- Austausch weiterer verbliebener Holzfenster
- allgemeine Renovierungsmaßnahmen (Fußböden, Türen, Wände)
- Sanierung eines Reststücks der Stützmauer im unteren Bereich des Grundstücks


Auch eine Dachsanierung sollte in Betracht gezogen werden, da die Schiefereindeckung noch aus dem Baujahr stammt. Der Keller befindet sich in einem ordentlichen und soliden Zustand.


Zu beachten ist, dass es aktuell zwei öffentlichen Zugänge zum Grundstück und Haus gibt. Einen vom unteren Grundstücksteil über eine steile Treppe und einen über einen Weg am oberen Teil des Grundstücks, der kurz zum Be- und Entladen genutzt werden kann. Eigene Pkw-Stellplätze sind aktuell nicht vorhanden. In der Nähe befinden sich Garage, von denen evtl. in Zukunft etwas angemietet werden kann. Alternativ können an der unteren Straße öffentliche Parkplätze genutzt werden oder man schafft sich seinen eigenen Pkw-Stellplatz auf dem Grundstück.


Zu gefallen weiß das Haus inklusive des gepflegten Gartens vor allem durch seine sonnige Lage. Besonders auf der Terrasse mit Süd-West-Ausrichtung können Sie praktisch den ganzen Tag die Sonne genießen und die Seele baumeln lassen. Sollten Sie als kleine Familie auf der Suche nach einem soliden, frei stehenden Einfamilienhaus sein und ein paar Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen nicht scheuen, sollten Sie sich dieses Angebot nicht entgehen lassen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

100.00 M²
Wohnfläche
119.500,- €
Kaufpreis
4.00
Zimmer

Bilder zum Objekt

Objektnummer
6615
Objekttyp
Einfamilienhaus
Ort
Aue
Baujahr
1935
Courtage
3,57% inkl. ges. MwSt. (fällig und verdient mit Unterschrift des notariellen Kaufvertrages)
Energieverbrauch
kWh/(m²*a)
Wohnfläche
100.00 m²
Grundstücksfläche
440.00 m²
Kaufpreis
119.500,- €

Ausstattung

Baujahr 1935 in Ziegelbauweise
ca. 100 qm Wohnfläche
ca. 440 qm Grundstück
zwei öffentliche Zugänge
hanglagiges Grundstück
keine dinglichen Rechte im Grundbuch
an Kanalisation angeschlossen
Gas, Wasser, Telekom, Elektrik angeschlossen


Sanierung:
1995 Tageslichtbad mit Dusche, Wanne und Sauna im OG
1996 Einbau einer Gas-Zentralheizung
2000 Elektrik komplett erneuert
2010 und 2020 Austausch diverser Fenster in Kunststofffenster
2021 Balkonsanierung


Dacheindeckung mit Schiefer aus Baujahr
teilweise alte Türen und Fenster
Parkettfußboden, Teppichboden, Fußbodenfliesen
Sauna ist bereits im Kaufpreis enthalten
Keller in solidem Zustand
Schuppen, Wäscheplatz und Terrasse vorhanden
Energiepass befindet sich in der Erstellung


Raumaufteilung:
KG: Werkstatt, Waschhaus, Hobbykeller, Lager, Heizung im Flur des Kellers
EG: Esszimmer, Wohnzimmer, Küche, Flur, Gäste-WC
OG: Schlafzimmer, Kinderzimmer, Tageslichtbad, Flur, WC
Dachboden: aktuell nur Abstellfläche

Lage

Am Fuße des Zeller Bergs gelegen zeichnet sich das Grundstück besonders durch seine sonnige Lage und seine Aussicht über Aue und dem Heidelsberg aus.


Aue, ehemals eine eigenständige Stadt, ist seit Januar 2019 ein Ortsteil der Großen Kreisstadt Aue-Bad Schlema und gehört zum Städtebund Silberberg. Die Stadt liegt im sächsischen Erzgebirgskreis im Talkessel der Zwickauer Mulde, südöstlich von Zwickau. Die Autobahn A72 ist über die Anschlussstellen Zwickau-Ost, Zwickau-West und Hartenstein zu erreichen. Durch Aue führt die Bundesstraße B 101, B 169 und B 283. Aue besitzt einen Bahnhof, von dort aus fahren Züge der Deutschen Bahn AG auf der Strecke Leipzig-Zwickau-Aue bzw. die Erzgebirgsbahn bis nach Johanngeorgenstadt.


In Aue sind viele kleine und individuelle Händler mit charaktervollen Läden ansässig und erschaffen so das unverwechselbare Flair des Stadtzentrums. Einzigartig ist die Brückenlandschaft der Erzgebirgsstadt. Pro Quadratmeter sind es sogar mehr Brücken als in Venedig. In Aue leben und arbeiten Sie, wo andere Urlaub machen.


Die Umgebung des Westerzgebirges ist geprägt von weitläufigen Waldgebieten, Feldern und romantischen Tälern. Im Sommer ideal für Wanderer und Wellness-Touristen, lockt die Region im Winter Ski-Fans und Snowboarder in seine Wintersportgebiete.

Sie müssen Cookies akzeptieren um diese Funktion nutzen zu können.

Aktionen zum Angebot

Exposé
Anfrage

Haben sie noch fragen?
Kontaktieren sie uns!

Tel.: 03771 276673

Darf es exklusiver sein?

Für exklusive Wünsche im hochwertigen Marktsegment bieten wir Ihnen außergewöhnliche Objekte zum Kauf an. Diskret und mit 5-Sterne Service.